, Aegerter Margrit

Matchbericht, Sonntag 24.2.13, Gegnerinnen VBC Seftigen

Endlich, endlich kommt der Matchbericht. Fast ging er vergessen...aber das passt wohl zu diesem Match. Am liebsten würden wir wohl das Resultat auch gleich vergessen...

Dabei hatte alles so gut angefangen! Sonntagnachmittag um drei, die Halle war schon eingewärmt durch Herrenmannschaft und wir spielten konzentriert und bissig. Ruckzuck und der Satz war mit 13:25 klar gewonnen! Voller Elan wechselten wir die Seiten. Was nun passierte ist schwierig zu erklären...das Spiel kippte auf die andere Seite. Die jungen Modis erwachten und spielten frech und peppig. Wir kamen wieder in unsere defensive Spielweise und hatten Mühe mit dem Aufbau. Nach dem klaren Satzgewinn nun die klare Niederlage. 25:14! Leider konnten wir im weiteren Spielverlauf nichts mehr gross ändern. Wir knorzten mit dem Aufbau herum, hatten oft Mühe die Services abzunehmen und waren einfach zu langsam. Klar, zwischendurch gelang und ein toller Angriff, eine gute Rettung oder wir landete einige saftige Anschläge. Aber zwischendruch reicht einfach nicht um ein Spiel zu gewinnen.

Die weiteren Sätze gingen mit 25:15 und 25:14 klar an die Jugend aus Seftigen.

So nun steht noch das letzte Spiel der Saison auf dem Programm. Mit Frutigen gleich das Dessert- der Gruppenleader.. es wird zwar schwierig noch Punkte zu holen, aber alles ist möglich!  Vielleicht belohnen wir uns noch zum Abschluss mit einem Sahnehäubchen!!??